Hagen hilft! Effekt bei bikes2rent

Thursday, October 16th, 2008 | interessante Info

Stefan Hagen ist Unternehmensberater und hilft Firmen die in Not geraten sind. Heute war Stefan Hagen bei bikes2rent aus Berlin.

In einem früheren Artikel habe ich bereits über den Hagen Hilft Effekt geschrieben. Damals war der Unternehmensberater bei der Wohn Brauerei.

Das “Hagen hilft!” Traffic verursacht wurde bereits damals klar. Glücklicherweise hat bikes2rent einen öffentlichen Counter auf der Homepage. Im Gegensatz zur Wohn Brauerei war die Seite von bikes2rent noch recht schnell und wurde fehlerfrei ausgeliefert – das liegt wohl an der statischen Auslieferung.

Der Counter ist jedoch dynamisch und funktionierte durch die Überlastung teilweise nicht:

Warning: mysql_connect(): User U22XXXX already has more than ‘max_user_connections’ active connections in /mnt/web4….

Hier begrenzt der Provider die maximale Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen zur Datenbank. Der Standardwert der Datenbank ist 100. Dies wird bei den Provider (Strato) wahrscheinlich aber deutlich darunter liegen.

Der Counter zeigt die aktuelle Anzahl an Besuchern, der Peak war irgendwo bei 180. Dabei ist natürlich unbekannt, wie der Counter das zählt.

Zum Schluß kommen wir zur wichtiges Zahl: die Anzahl der Besucher. Jetzt, 30 Minuten nach dem Ende der Sendung, zeigt der Counter folgende Werte:

Heute: 6306
Gestern: 66
Oktober: 7214

Durch die Sendungen hat die Homepage von bikes2rent heute schon mehr als 6000 Besucher bekommen.

Einfach ein Unternehmen gründen, vor die Wand fahren und Stefan Hagen anrufen.

Tags: ,

4 Kommentare to Hagen hilft! Effekt bei bikes2rent

Frank
October 18, 2008

Einfach ein Unternehmen gründen, vor die Wand fahren und Stefan Hagen anrufen.

Fragt sich nur ob man mit den 2,50€ die einem die 6000 Besucher bringen das vor die Wand gefahrene Unternehmen wieder retten kann.

Gilly
October 20, 2008

Ich finde vor allem witzig, dass an der Seite überhaupt nichts verändert wurde, sogar der Pocket Bike Verkauf (der ja eingestellt werden sollte) ist noch auf der Seite, von den Touren mit dem Tourguide auch keine Spur… die wird trotzdem baden gehen mit Ihrem Laden.

Gillys last blog post..Snoop Dogg Feat. Charlie Wilson & Justin Timberlake – Signs

Enrico
November 14, 2008

Also ich finde diese Shows eh mehr als Fragwürdig. Mich würde ernsthaft interessieren ob die Unternehmen einen nachhaltigen Effekt, wenn möglich positiv, daraus ziehen…

[...] der Counter steht jetzt bei über 17000, keine Ahnung, wo genau der vorher war, aber schon andere haben festgestellt, dass die Sendung eine kurze Spitze in den Zugriffszahlen bringt. Nur, die Homepage geht mal so gar [...]