Gurken Subscribe to comments 1.3

Sunday, October 4th, 2009 | mach's dir selbst

An dem heutigen bewölkten Sonntagmorgen habe ich eine neue Version von Gurken StC fertig gemacht. Neben ein paar kleineren Cleanups ist die größte Änderung eine verbesserte Darstellung, wenn die Kommentare durch den Administrator moderiert werden.

Vorher erschien nach dem Klick auf den Bestätigungslink:

Erfolgreich registriert!

Für EMAIL gibt es keine Anmeldung für diesen Blog.”

Mit der neuen Version:

Erfolgreich registriert!

Für EMAIL gibt es eine Anmeldung, allerdings wurde der Kommentar vom Administrator noch nicht genehmigt.

Eigentlich eine Kleinigkeit, aber es soll ja nicht so aussehen, als wenn das Plugin nicht mehr gepflegt wird ;-)

Gurken Subscribe to Comments bei wordpress.org

20 Kommentare to Gurken Subscribe to comments 1.3

Thomas
October 13, 2009

Worin liegt eigentlich der genaue Unterschied zwischen Gurken Subscribe to comments 2.1.2 und dieser Version hier?

infogurke
October 14, 2009

Bin mir jetzt nicht mehr 100%- sicher, aber die 2.1.2 war eine Version, die noch nicht unter wordpress.org integriert war.

Mit dem Einzug auf wordpress.org fing ich bei 1.0 an, um dort eine fortlaufende Versionsnummer zu haben.

Am besten ist es einfach, das Plugin automatisch von WordPress installieren lassen, dann hat man die aktuelle Version, die auch automatisch aktualisiert.

Thomas
October 14, 2009

Ok, besten Dank! Hab einfach mal umgestellt. Hätte ja sein können, dass es da bedeutende Unterschiede gibt, die dann bei einer Umstellung zu Problemen führen würden.

infogurke
October 14, 2009

Nee, da leg ich besonderes Wert drauf, dass das alles ordentlich & einfach funktioniert.

[...] useful, but not updated for a long time. I have opted for a new version, based on the original: Gurken Subscribe to Comments from Martin Spuetz. This is a fairly basic subscription service, so if you find something better, please share it in [...]

Olli
October 15, 2009

Hey,

super Plugin, funktioniert auch soweit einwandfrei.

Einziger Wermutstropfen (zumindest bei mir): Wenn ein nicht angemeldeter Nutzer seine E-Mail-Adresse ändert, kann er danach nicht mehr auf die Verwaltung zugreifen. Erst, wenn er einen weiteren Kommentar mit seiner neuen E-Mail-Adresse verfasst (und auch das entsprechende Häkchen setzt), erscheint auch wieder der gewohnte Hinweis plus Link zur Verwaltung.

Das hängt wohl irgendwie mit dem Cookie zusammen, den WordPress automatisch setzt, sobald ein Nutzer einen Kommentar verfasst – den müsste man nach einer Änderung der E-Mail-Adresse irgendwie updaten.

Viele Grüße,
Olli

Kleun
October 23, 2009

Gibt es irgendwo Beispieltexte für die Felder in den Einstellungen

Infogurke
October 23, 2009

Die Felder haben doch Standardwerte nach der Installation. Ansonsten klick mal hier auf der Seite oben auf den Reiter Gurken StC, dort ist eine Liste mit Posts über das Thema, und in einem Post ist auch ein Beispieltext.

Kleun
October 23, 2009

Danke für die schnelle Antwort. Bei mir stand in allen Feldern nach der Installation nur der Buchstabe “a”.

uncleboob
November 22, 2009

Gute Arbeit mit diesem Versionsupdate. Dieses Plugin ist schon lange fester Bestandteil meines Blogs und gefällt mir sehr gut.
DAnke

Dee
January 18, 2010

Ich habe das Plug-in mal im Selbstversuch getestet. Nach dem Klick auf den Bestätigungslink erhalten ich:

—————-
Für [EMAIL] gibt es keine Anmeldung für diesen Blog.

Es existiert bereits eine Benachrichtigung, bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails und bestätigen Sie diese.
—————-

Ich bin unsicher, was mir das genau sagen soll. Meine E-Mails habe ich überprüft, und habe nur diese eine mit dem Bestätigungslink erhalten.

Gismo
April 15, 2010

@Dee: war bei mir auch einfach nen haken setzen bei “Individuelle Anpassung “Einstellungen für Benachrichtigungen” im Blog”

dann klappts auch mit den nachbarn^^.

mfg gismo

Crazy Girl
May 13, 2010

Ich teste gerade WordPress 3.0-beta2 mit den diversen Plugins und bei Gurken subscribe to comments (version 1.4) funktioniert das leider nicht mehr wirklich. Sieht zwar vorne alles funktionieren aus, aber nach dem Klick auf die Bestätigungsemail erscheint:
- bei abgegebenen Kommentar “Es existiert bereits eine Benachrichtigung, bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails und bestätigen Sie diese.”
- bei nicht abgegebenen Kommentar (extra Feld) “Für xxx gibt es keine Anmeldung für diesen Blog.”

Unter den Werkzeugen sind auch keine Anmeldungen zu sehen, also es wird wirklich keine einzige Anmeldung generiert :-(

Martin
May 14, 2010

@Crazy Girl, das ist mir unter WP 2.9.2 auch aufgefallen, das geht nicht, wenn du als Admin? angemeldet bist.

Nimmst du einen anderen Browser oder loggst dich aus, geht der Link.

Wenn das einfach zu fixen ist, werde ich das mal machen.

Crazy Girl
May 15, 2010

Nicht mal mein subscribe to comments hier hat funktioniert :-( hatte keine bestätigungsemail bekommen *schnief*. Deswegen komme ich erst jetzt manuell vorbei.
Also, ich habe das in 2 unterschiedlichen Browsern ausprobiert und ingesamt mit 5 unterschiedlichen email Adressen. Effekt war immer der gleiche, dass es nicht funktionierte.
Nach Deiner Idee habe ich es aber gerade mal “ausgeloggt” ausprobiert (war in einem anderen Browser noch eingeloggt) und damit funktionierte es. Seltsames Verhalten… :-(

Mario H.
May 31, 2010

Servus, habe im Job STC und Easy Comments Uploads im Einsatz. Leider funktionieren beide zusammen nicht. Genauer: wenn ich ECU aktiviert habe, wird bei STC keine Mail rausgesandt. Liegt das an dem Plugin oder ist das ein generelles Problem? Hast du’n Tipp, wo(nach) man schauen könnte? Merci!

Mario H.
June 1, 2010

Meine Lösung für mein Problem (falls jemand anders auf meinen Kommentar stößt): es lag an dem zusätzlichen Form von ECU, das dafür sorgte, dass die Checkbox von STC ignoriert wurde. Habe die Checkbox (show_subscription_checkbox ($id = '0');) jetzt händisch ins Comments.php über do_action('comment_form', $post->ID); gelegt. So geht beides. Der Autor ist informiert.
Ich hoffe, dass es dich, Martin, nicht stört, dass hier ein halbes OT-Thema behandelt wird.

Martin
June 1, 2010

Das macht nichts, dass du das hier schreibst. Ich hatte mir das gestern Abend noch angeschaut, aber nichts gefunden, was auf eine Inkompatibilität hinweisen würde.

Wenn es jetzt geht, ist ja alles prima.

Mario H.
June 9, 2010

Servus, ich schon wieder ;-)
Diesmal mit einem “echten” StC-Problem: der CSS-clear-Haken wird nicht gespeichert. Genauer gesagt, der Haken ist per default drin und wenn ich ihn rausnehme und speichere, ist er nach der Seitenaktualisierung raus, aber wenn ich die Seite noch mal richtig neu lade, ist er wieder drin. Die anderen Einstellungen werden aber gespeichert.
Irgend eine Idee? Merci schon mal…

infogurke
June 15, 2010

Am Wochenende mach ich ein Update, dann schau ich mir das mal an!