Auch Mantu kämpft(e) mit Stromausfall

Tuesday, March 4th, 2008 | WWW | Comments Off on Auch Mantu kämpft(e) mit Stromausfall

Ich weiß nicht, aber irgendwie haben so viele Hoster Probleme mit der Stromversorgung.

Ungefähr vier Jahre waren wir mit unseren Servern bei Verio, in der Zeit ist zweimal der Strom ausgefallen. Einaml davon sind die USV-Analgen sogar angeblich angesprungen, dann hat aber irgend jemand auf den großen roten Knopf gedrückt. Aber auch so ist eine Menge bei Verio schief gelaufen, hätte man eigentlich von einem Global-Player nicht erwartet.

Letztes Jahr sind wir dann nach Claranet umgezogen, aber auch die hatten vor ein paar Wochen ein Strom-Problem. Der öffentliche Stromversorger hatte ein Problem, die USV ist auch korrekt eingesprungen. Der Diesel konnte aber nicht gestartet werden und so war dann nach knapp 30 Minuten die Akkukapazität erschöpft und es wurde ziemlich dunkel.

Am Wochenende gab es nun auch bei Manitu (hostblogger.de) ein Problem, nach einem Fehler in einer USV sollte auf Bypass geschaltet werden, dabei wird die USV abgetrennt und die Verbraucher direkt mit dem Strom vom öffentlichen Anbieter versorgt. Doch der Bypass schlug wegen einer kaputten Sicherung fehl und der Strom war für ca. 1 Sekunde weg…

Bei Hetzner hatten wir 2006 übrigens auch einen Stromausfall.

Tags: , , , ,

Umfrage-Tool und IP-Sperre

Sunday, March 2nd, 2008 | PHP | 2 Comments

Ich hab in der letzten Woche ein kleines Umfrage-Tool geschrieben. Damit jemand nur einmal abstimmen kann, setze ich neben einem Cookie auch noch auf eine IP-Sperre.

Generell ist eine IP-Sperre aber problematisch, viele Firmen haben einen Internetanschluß mit mehreren Users. Der Router macht NAT und die x User gehen über eine öffentliche IP ins Internet. Aus so einem Netz könnte man natürlich auch nur einmal abstimmen. Auf der anderen Seite gibt es Internetprovider, die ihre User über Zwangsproxies leiten, damit kann es sein, dass zwei Requests von einem User, die wenigen Sekunden auseinander liegen, von verschiedenen IPs kommen. AOL setzt oder setzte auf einen Zwangsproxy.

Bei dem Umfrage-Tool nutze ich veschiedene Faktoren, damit ich eine doppelte Abstimmung verhindern kann. Wie schon geschrieben ist ein Faktor die IP-Adresse, für das Testen der IP-Sperre habe ich ein kleines Script in PHP5 geschrieben, das automatisch Verbindungen über einen öffentliche Proxy-Server herstellt.

› Continue reading

Tags: , , , ,

Apple MacBook Air von Dell

Saturday, March 1st, 2008 | WWW | Comments Off on Apple MacBook Air von Dell

So oder so ähnlich könnte ein MacBook Air von Dell aussehen, zumindest glaubt das Markus Tressl in einem Blogeintrag auf seiner Homepage. Bild von einem MacBook Air wenn es Dell gebaut hätte

Zumindest wäre das AirCraft dann ein nutzbarer Laptop, das Air mag zwar Eindruck machen, wenn man damit in einem Meeting aufkreuzt, dafür sorgt Apple schon, nicht alleine mit dem Preis. Aber mal ganz ehrlich, würde ich so viel Geld für ein Notebook ausgeben, was noch niemals eine LAN-Buchse hat? Nein, sehr wahrscheinlich nicht, auch nicht als Firmenlaptop. Ich würde mir lieber ein richtigen (mobilen) Computer aussuchen, mit einer entsprechenden Ausstatung und Rechenpower. Nicht nur der Preis ist aber absoluten KO-Kriterium, alleine die Auflösung von 1280×800 Pixeln.

Seit ein paar Monaten hab ich das D630 von Dell und bin damit relativ zufrieden, an der Mobilität scheitert es auf jeden Fall nicht. Ich habe einen sehr guten Rucksack und mit ca. 3,5kg + Zubehör ist es für mich auch nicht zu schwer. Die Darstellung ist auf dem 14″-Zoll Display mit 1440×900 recht klein, aber ich kann noch alles gut erkennen.

Lediglich die Linux Unterstützung ist ein Problem, aber da war mein altes Toshiba Satellite Pro M30 nicht besser. Vielleicht ist der Anschlag der Tastatur auch etwas hart, da war das Toshiba besser.

Bei der Verarbeitung macht der Schlepptop einen guten Eindruck, die Tastatur zeigt zwar jetzt schon bereits erste Abnutzungen (dunklere/glattere Stellen), aber das ist ja nichts besonderes. Gegenüber meinem alten Laptop (Toshiba Satellite Pro M30) bin ich aber noch ganz zuversichtlich.
Bei dem Toshiba wurde zuerst in einer Service-Aktion von Toshiba der Arbeitsspeicher getauscht, nach ein paar Monaten wurde innerhalb der Garantie das Mainboard getauscht. Nach zwei Jahren war eine neue Festplatte fällig und nach 3 1/2 Jahren war das Mainboard wieder kaputt.

Und das Notebook war kein Montagsgerät, wir hatten ein zweites M30 auf der Arbeit und auch bei dem wurde das Mainboard getauscht und in einem weiteren Garantiefall noch das Display. Der Service von Toshiba hat sich zwar stets bemüht, aber bei allen Garantiefällen wurde ein “Microcode-Update” vergessen, der Pentium M lief nur noch auf 600MHz und ließ sich nicht mehr hochtakten. Nach einem Gespräch mit dem Techniker bekamn ich damals die Diskette und konnte das Update so immer durchführen, aber ein DAU hätte das sicher nie bemerkt. Privat hatte ich schonmal ein Toshiba bei dem sich die Netzteilbuchse nach zwei Jahren vom Mainboard löste.

Tags: , , , , , ,

Gebrauchte Geräte sind bei Apple teurer?

Friday, February 29th, 2008 | WWW | Comments Off on Gebrauchte Geräte sind bei Apple teurer?

Apple hat, wie viele andere Händler auch, einen Refurbished Shop, darin werden gebrauchte, aber neuwertige Geräte mit entsprechender Garantie verkauft, z.B. aus einer Retour.

Dummerweise gibt es jetzt einen iPod Shuffle für 49 EUR (zzgl. Versandkosten), im richtigen Apple-Shop wird dieser aber für 45 EUR (inkl. Versandkosten) angeboten.

Tags:

Yahoo! wird noch offener

Tuesday, February 26th, 2008 | WWW | Comments Off on Yahoo! wird noch offener

Nachdem Yahoo! letzte Woche den größten Hardoop-Cluster in Betrieb genommen hat, wird jetzt die Suche geöffent, zumindest das Abstract, aber nicht die Reihenfolge beim Ranking. Letztes würde die Yahoo!-Suche natürlich auch ziemlich ruinieren.

Das Beispiel hier kommt aus dem Yahoo! Search Blog- Eintrag:

Bislang konnte man das Snippet nur über die Meta Description bestimmen (teilweise zumindest), demnächst könnte es aber auch so aussehen:

Damit sind die Möglichkeiten natürlich unbegrenzt, man denke da nur an die Objekte eines Immobilienmaklers.

Yahoo! nennt dieses Feature Open Search in wird in Kürze weitere Informationen veröffentlichen. Golem hat auch schon darüber berichtet.

Tags: ,

2008 das Spamjahr schlechthin?

Sunday, February 24th, 2008 | Administration, Linux | Comments Off on 2008 das Spamjahr schlechthin?

Es fehlen noch knapp 100.000 E-Mails und dann hat ein Mailserver schon mehr Mails verschickt als insgesamt im Jahr 2007.

Mit zwei RBLs (eine lokale Kopie von der ix- Liste und Spamcop) werden schon fast 85% aller SMTP-Connections direkt abgewiesen, der lokale DNS-Cache (dnscache) ist über 1GB groß. Die Connections, die jetzt noch übrig sind, werden mit Spamassassin geprüft, Mails mit einer Score über 20 werden auch direkt abgelehnt. Viren E-Mails machen kaum noch etwas aus, aber die werden schon vor Spamassassin rejected.

Im Endeffekt landen ca. 1-2% aller E-Mails, die auf das System prasseln, im Postfach. Das System mit 6 Platten (Raid0 + Raid 10 SAS), 4GB Ram und zwei Dual Core Xeons (2.0GHz) bewältigt mehr als 500.000 Mails am Tag problemlos, Flaschenhals ist und bleibt IO, aber in das Gehäuse gehen nicht mehr Platten rein.

Tags: , , ,

Apache 1.3 vs. 2.2 (mit mod_php5)

Saturday, January 12th, 2008 | Administration, Linux | Comments Off on Apache 1.3 vs. 2.2 (mit mod_php5)

Vor kurzem sind wir in ein neues Rechenzentrum umgezogen, bei dem Umzug habe ich direkt ein Upgrade durchgeführt. Bei einem Webserver von RHEL 3 auf Centos 5, von Apache 1.3 auf 2.2 und PHP 4 auf 5. War soweit ziemlich unproblematisch, zwar mussten einige PHP-Dateien angepasst werden, aber das war mit ein paar Scripten schnell erledigt.

› Continue reading

Tags: , ,

“Frisch ausgepackt!” So wirbt Hetzner für seine neuen Rootserver

Monday, December 3rd, 2007 | Administration | 1 Comment

In der aktuellen c’t lese ich das Editorial und sehen die Werbung von Hetzner:

Hetzner Root Server DS 3000
AMD Athlon 62 X2 5600+ Dual Core
2GB DDR2 Ram
2x 400 GB Festplatte

Wäre ja nichts besonderes, doch gerade vor zwei Wochen habe ich in der Firma einen neuen Server bestellt. Man hätte ja meinen können, dass Hetzner einem so etwas vielleicht doch mitteilt (wir hatten zu Spitzenzeiten über 6 Server bei denen).

› Continue reading

Tags: , ,

Seiten: < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10