firefox

Geo-Daten im Mozilla Firefox

Thursday, October 9th, 2008 | frisch aus dem Netz | 1 Comment

In der aktuellen Entwicklerversion vom Firefox und dem kommenden Mobilbrowser Fennec hat Mozilla den neuen W3C-Standard Geolocation eingebaut.

Damit soll Firefox einer Webanwendung mitteilen können, an welchem Ort sich der User befindet. Heute geht das zwar über die Geo-Lokalisierung der IP-Adresse, das ist dann aber doch eher weniger genau.

In einem Artikel beschreibt Mozilla, dass die Positionierung sehr viel genauer sein soll. Es werden verschiedene Methoden der Positionsbestimmung unterstützt (z.B. GPS, GSM-Zellen (Handy), WLAN, etc).

Dabei soll es nicht nur um einfache Abfragen wie z.B. “zeig mir die Pommesbuden in meiner Nähe” gehen. Beispielsweise nennt die Mozilla Foundation hier, dass der RSS-Reader automatisch die Feeds zwischen Arbeit und Privat umschaltet, je nachdem ob sich der Benutzer am Arbeitsplatz oder zu Hause befindet.

In der aktuellen Implementierung nutzt Mozilla WLAN zur Lokalisierung. Die Positionsangaben kommen von Skyhook. Skyhook ist ein Provider und bietet mit seiner Loki-Technologie eine Datenbank mit WLAN-Stationen und den entsprechenden Geokoordinaten. Das iphone 1 arbeitet auch mit dieser Technik.

Natürlich erhält nicht jede Website direkt Zugriff auf diese Informationen, der Benutzer muss eine Seite explizit freischalten.

Wenn das wirklich funktionieren sollte, ist es eine spannende Innovation, bietet aber auch Risiken.

Den Artikel der Mozilla Foundation gibt es hier.

Tags: , , ,