tweet

PHP-Fehler automatisch als Tweet bei Twitter

Tuesday, August 26th, 2008 | frisch aus dem Netz | Comments Off on PHP-Fehler automatisch als Tweet bei Twitter

Von Twitter man man halten was man möchte. Einen Hype haben die 140 Zeichen langen Tweets auf jeden Fall ausgelöst.

Johannes Schlüter ist PHP-Core Entwickler und arbeitet zur Zeit darum, dass irgendwann mal die Version 5.3 von PHP veröffentlich wird – kurz, grob zusammengefasst.

Er selbst hält nicht wirklich viel von Twitter:

now there’s this twitter thing, until recently I didn’t understand it. Whenever I visit the site I see mostly pointless (imo) stuff like “preparing my pizza”, “eating my pizza”, “done with my pizza”.

Trotzdem hat er sich mit Twitter beschäftigt und hat eine PHP-Erweiterung geschrieben, die PHP-Fehler automatisch als Tweet auf Twitter einträgt. Das Ganze ist in C geschrieben und muss für die jeweilige PHP-Version kompiliert werden; das hat den Vorteil, dass die PHP-Anwendung nicht angepasst werden muss. Man könnte dieses Error-Reporting auch in purem PHP machen.

Durch die SMS-Benachrichtigung von Twitter hätte man ein tolles Reportingsystem. Allzu ernst sollte man das jedoch nicht nehmen: Fehlermeldungen sollte eigentlich nicht öffentlich zugänglich sein, schon gar nicht mit einem Archiv. Mal ganz davon abgesehen, das Twitter nicht die schnellste und stabilste Website ist.

Tags: , ,